Feldgottesdienst in Texas – 1. Teil

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Der Feldgottesdienst der Kirchengemeinden Groß Oesingen und Steinhorst findet immer an einem der Sonntage vor den Sommerferien statt. Am 12. Juli kamen wieder ein paarhundert Menschen zusammen, um diesmal in Texas Gottesdienst zu feiern.
 
 

 
 


 
 
  
 "Auf dem Weg in neues Land" war das Thema, und Gastgeber Helmut Lemke konnte gleich zu Beginn vom Weg seiner Familie nach dem Krieg in die neue Heimat Texas berichten. 
 

   
Dass ein solcher Weg immer auch Lebensweg ist, wurde anschließend in der Lesung aus dem 1. Buch Mose und in den Kurzpredigten einiger Gemeindeglieder deutlich.
  

 
 

   
 Gott ist an meiner Seite, wohin auch immer mich mein Lebensweg führt - das war der Tenor in Texten, Gebeten und Liedern.
  

  
 Der Gemeindegesang wurde von den vereinigten Posaunenchören beider Kirchengemeinden begleitet.
  

 

 Im Anschluss wird traditionell zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Passend zum Ort gab es einen feurigen Texastopf, und trotz einsetzenden Regens blieben viele Menschen beieinander, um zu essen, zu trinken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Viele haben zum Gelingen dieses Festes beigetragen. Allen sei für ihren Einsatz gedankt. Den nächsten Feldgottesdienst feiern wir im nächsten Sommer, dann wieder auf dem Gebiet der (Kirchen)Gemeinde Steinhorst. 
 
 

 
 
Pastor Karsten Heitkamp 


Morgen noch weitere Fotos vom Feldgottesdienst!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − vierzehn =