GS-Kunterbunt – beim Vortrag mit Herrn Altmüller an der Lachte

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Die Schüler der GS-Kunterbunt aus Steinhorst haben am 

Sozialen Tag (wie berichtet) Geld erarbeitet.

Ein Teil des Geldes sollte auf Wunsch der Kinder für

neue Fische in der Lachte gespendet werden.

Es ist aber verboten, Fische in die Lachte zu setzen.

Die Schule setzte sich mit Herrn Dr. Reinhard Altmüller aus Lachendorf

( Lachte-Lutter-Projekt) in Verbindung und fragte um Rat.

Dr.Altmüller
Elritzen aus dem Räderbach

 

Sein Vorschlag, ein Kiesbett als Brutstätte für Elritzen

und Bachforellen in die Lachte zu bringen wurde dankend angenommen.



An der Lachte, am Haus der Gemeinde, erklärte Herr Altmüller

den interessierten Schülern das weitere Vorgehen!

Bericht Elke Röhling

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 3 =