Steinhorster Kirchenchor unterwegs in Winningen (Koblenz)

Steinhorster Kirchenchor
unterwegs

Am 02. Juli folgten wir der
Einladung des Chores in Winningen bei Koblenz, um dort am Wochenende
in der Kirche zu singen. Es war das heißeste Wochenende des Jahres,
doch am Ufer der Mosel war es am Abend zu ertragen. Wir besuchten
eine Winzerin in ihrem Betrieb, im kühlen Weinkeller bei einer
leckeren Weinverkostung erfuhren wir viel über ihre Arbeit und über
den Ort. Weitere geplante Besichtigungstouren fielen leider der Hitze
( 39° !) zum Opfer. – Mit der Seilbahn gondelten wir über den
Rhein nach Koblenz hinein und genossen den tollen Ausblick. – Eine
ausgiebige Chorprobe war auch nötig, mussten wir uns doch erst auf
die andere Akustik der Kirche einstellen.

Viele Zuhörer kamen am Samstag zu
unserer „Abendmusik“. Sie umfasste liturgische Stücke und Lieder
verschiedener Epochen – getragener und schwungvoller Art. Frau
Behrmann-Kiefer, unsere Chorleiterin, moderierte und Karsten Heitkamp
begleitete uns am Klavier. Nach 1 ½ Stunden beschloss ein gesungenes
Abendgebet unser Programm. Lang anhaltender Applaus war unser Lohn –
dazu noch einige Flaschen dortigen Weins und sogar die Kollekte (zum
Ankauf weiterer Noten). Am Ausgang hörten wir viel Lob und immer
wieder das Erstaunen darüber, dass unsere kleine Gruppe einen so
großen Klang entwickeln kann. – Danach trafen wir uns mit dem
dortigen Chor in einem Winzer-Lokal zum Essen. Und natürlich wurde
dann dort spontan gesungen. 

Es war ein schöner Abend.

Am Sonntag sangen wir mit dem
anderen Chor zusammen im Gottesdienst, und nach einer kurzen
Kaffee-Pause vor der Kirche machten wir uns wieder auf die lange
Heimreise. Wir fuhren mit einem PKW und einem Kleinbus, den uns die
Firma Opel Lange mietfrei zur Verfügung gestellt hatte.

Es war ein schönes Wochenende –
trotz der Hitze – von dem wir noch lange zehren werden.

Hildegard Schiller

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × drei =