Mitgliederversammlung Schützenverein Lüsche-Räderloh 2016

Der „Schütze“ geht von Bord

Unser 1. Vorsitzender Werner Lutz hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung gestellt.

Sein Nachfolger wurde Harald Mundil, der auf der MV einstimmig gewählt wurde.

Hier einige Worte zum Wirken von Werner Lutz im Schützenverein Lüsche-Räderloh.

Werner ist
mit 14 Jahren 1972 in den Schützenverein eingetreten.

Als
Gründungs- und Vorstandsmitglied war er ab 1977 bei den Jungschützen aktiv und
1. Jungschützenkönig im neuen Jungschützenzug.

1987 wurde
er als stellv. Schriftführer in den erweiterten Vorstand gewählt.

1990 über
nahm er das Amt des Schriftführers und übte dies 21 Jahre bis 2011 aus.

Nach dem
Rücktritt von Karsten Singer wurde Werner Lutz 2011in das Amt des 1.Vorsitzender
gewählt


Dazu kamen
noch die Königsjahre 1981/82 und 2000/01.

Unvergessen
bleiben seine Vielzahl an Berufungen als Butler. Viele Könige griffen auf
Werners  Erfahrung zurück.

Rosi Lutz mit Tochter und Enkelkind

 In all der
Zeit hat seine Frau Rosi und die Familie ihm immer beigestanden, den Rücken freigehalten und
ihn unterstützt. Auch dafür möchten wir uns bei unserer Majestät Rosi recht
herzlich bedanken.

Er hat sich um die Durchführung unserer Preisschießen gekümmert, stellte die Versorgung bei den Veranstaltungen und Übungsabenden sicher und vieles mehr. Dieses und viel mehr wird uns stets in Erinnerung bleiben.

Grußes Reinemachen vor dem Schützenfest 2015

!!!Wir hoffen, das Werner uns noch lange Zeit mit Rat und Tat unterstützt.!!!

Für dieses außergewöhnlich Wirken wurde Werner Lutz zum Ehrenmitglied und Ehrenvorstandsmitglied ernannt.

Die Wahl von Harald Mundil zum 1. Vorsitzenden machte einige Neubesetzungen im Vorstand notwendig.

So wurde Doris Köslin als Schießwartin gewählt, Werner Reuther wurde zum stellv. Schriftführer gewählt.

Weiter Punkte bei der MV waren unter anderem die Bauarbeiten die wir auf Grund von Auflagen durch den Landkreis durchführen müssen, es wird ein Bauausschuss gegründet werden, der die Planung, und Durchführung der Maßnahmen leitet, Anträge auf Fördermittel etc. regelt.

Durch eine großzügige Spende der Volksbank war es uns möglich, ein neues Luftgewehr zu erwerben, hier nochmals herzlichen Dank dafür.

Die sportlichen Ergebnisse aus dem Jahr 2015 gibt es demnächst in einem gesonderten Beitrag auf dieser Seite.

Vor der Mitgliederversammlung gab es noch ein zünftiges Grünkohlessen, so das man gestärkt in die Versammlung gehen konnte.



Text und Bilder: Werner Reuther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.