Gemeinderatssitzung am 23. 03. 2016 – mit folgenden Punkten

Gemeinderatssitzung am 23. März 2016 im Haus der Gemeinde um 20.00 Uhr 

Unter anderem wird im Rahmen der Dorferneuerung über folgende Punkte beraten:

1.) Brauelweg:

Der Brauelweg ist  als
Pflasterstraße einschl. Entwässerung bis zu den Pollern (Waldeingang)   auszubauen. Die Parkplätze bis zur Schule
sind in Pflaster und entlang der Turnhalle in Rasenschotter zu erstellen. Das
vorhandene Pflaster vor den Garagen ist in erforderlichem Umfang instand zu
setzen und anzupassen.  Die betroffenen
Anlieger sind zu Anliegerbeiträgen zu veranlagen.

                                                                        

2.)
Gehwegerneuerung Lachtepark an der Feuerwehr

Der  Weg entlang der
Lachte ist  vom Feuerwehrhaus in Richtung
Fußgängerbrücke bis zur Treppe an der „Neuen Brücke“  in Pflaster auszubauen. Teile der Parkfläche
sind vorher zu drainieren. 2 Straßenlampen sind aufzustellen.

Der Rundweg entlang der Böschung ist als Schottertragschicht
zu sanieren .

Die erforderliche Infrastruktur für eine Nutzung des Platzes
als „Dorfgemeinschaftsplatz“ ist schaffen.

3.) Behindertengerechter
Aufgang „Lindenapotheke“, Steinhorst

Ein behindertengerechter Aufgang für die Apotheke ist aus
Sicht der Gemeinde erforderlich. Es ist zu klären ob es sich hier um eine
öffentliche oder private Maßnahme handelt. 

Für alle drei Maßnahmen wurde vorsorglich ein Antrag auf Fördermittel gestellt. Es besteht die Aussicht auf Förderung in Höhe von 43 % der Kosten. 

Dieter Bieber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.