Arbeitseinsatz der Kirchengemeinde Steinhorst an der alten Friedhofskapelle

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Am vergangenden Samstag gab es einen 


ersten Arbeitseinsatz an der “ Alten Friedhofskapelle „



Unsere alte
Friedhofskapelle wurde 1839 als Geräteraum errichtet. 1949 – in der Amtszeit
von Pastor Rosenbusch – wurde dieses kleine Häuschen zu einer Friedhofskapelle umgebaut
und feierlich eingeweiht.

1973  entstand unsere neue Friedhofskapelle.
Seitdem ist die alte Kapelle wieder ein Gerätehaus und dient dem Friedhofswart
als Unterstand.

Das fast 200 Jahre alte
Gebäude wird zurzeit durch ehrenamtliche Helfer renoviert. Die Schwellenbalken
müssen teilweise erneuert werden.

Am vergangenen Samstag hat
Andreas Becker schon um 7 Uhr die Baustelle vorbereitet. Ab 9 Uhr haben dann 10
fleißige Helfer zunächst die Steine vorsichtig aus den Gefachen geschlagen, sie
geputzt und gestapelt, um sie später wieder verwenden zu können.

Am kommenden Samstag, 9.
April, werden Julian Lahmann und Lukas Rißmann die Schwellenbalken austauschen.

Wer Lust hat, kann gerne
mit anpacken! Freiwillige Helfer sind willkommen.

Jutta Rißmann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × 2 =