Schützenfest Lüsche-Räderloh

Auf der Mitgliederversammlung des Schützenvereins
Lüsche-Räderloh am 24.04.2016 wurde ein geändertes Programm des Schützenfestes
2016 durch den neuen Vorsitzenden Harald Mundil,  vorgestellt. Der Verein will neue Wege gehen, damit das Schützenfest
wieder seine alte Attraktivität erlangt. Hier nur zwei Änderungen, das
Vergleichsschießen mit Steinhorst findet am Freitag den 27.05.2016 statt, Für
Damen und Herren in Uniform.

Anknüpfend an das Bürgeressen 2014, wird es am 28.05.2016
um 18:30 ein Schützen- und Bürgeressen
auf dem Festzelt geben,  für ALLE Bürger. Im Anschluss daran beginnt
der Königsball wo jeder herzlich willkommen ist. Vorherige Anmeldung zum Essen ist erforderlich, wo das geht wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Natürlich wurde auch noch über mehr bei der Mitgliederversammlung gesprochen.
Das Jahr 2015 war sportlich ein sehr erfolgreiches Jahr. Herauszuheben die
Titel bei Kreis Meisterschaften von Doris Köslin, die Pokalsiege unserer Schützen  in Steinhorst und Wittingen. Des Weiteren
müssen einige Umbauten an den Schießständen durchgeführt werden, es sind Auflagen vom
Landkreis Gifhorn.

Unterstützer und Sponsoren sind  auf Grund der noch offenen
Umbau Arbeiten immer herzlich willkommen.

Des Weiteren wurde ein neuer Rasenmäher gekauft, die
Einweisung wurde durch Alexander „Willi“ Zergiebel durchgeführt.

Vor der Mitgliederversammlung wurde der Senator Beindorff
– Pokal
ausgeschossen, wo sich
dieses Jahr Werner Reuther nach Stechen durchsetzte.  Der Pokal wurde von Phillip von Planta
persönlich überreicht.

Phillip von Plant, Werner Reuther, Harald Mundil(v.L.)

Abschluss der MV war ein leckeres
Grillen mit allen Teilnehmern.

Die
 Majestät Rosi Lutz und der
Schützenverein wünschen sich ein schönes  
Schützenfest für alle Bürger unserer beiden Dörfer.

Bis dahin mit dem Schützengruß, ein dreifaches „Horido-Joho“

 Werner Reuther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.