SV Steinhorst im Pokal eine Runde weiter

Fotos Hans-Hartmuth Müller

In der 1. Runde des Peter Jörgensen Pokal setzte sich der 

SV Steinhorst gegen den SSV Kästorf III 

mit 2:1 (0:1) durch.

 Elfmeterfestival in Steinhorst!!!

Es war ein gutes Spiel des SV Steinhorst, nur

das Runde wollte nicht in das Eckige.

Steinhorst spielte quasi nur auf das Tor von Kästorf.

Trotzdem stand es nach 15.Minuten 0:1 für den Gast

durch einen Hand-Elfmeter. Einige Minuten später wurde dem SVS

einen Foul-Elfmeter zugesprochen, 

Mark Bieber traf aber nur den Pfosten. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit

traf der selbe Spieler nochmals den Pfosten.

In der 2.Halbzeit wurde weiter auf das Tor von Kästorf angerannt.

Ein Tor für den SV Steinhorst wurde wegen angeblicher 

Abseitsstellung nicht gegeben!


  

In der 75. Minute gab es wieder einen Foul-Elfmeter für des SVS,

dieses Mal verwandelte Mark Bieber zu 1:1.


 

Foulspiel in der 85. Minute im Kästorfer Strafraum an Sören Pirch, den fälligen

Elfmeter netzte Maurice Scheller zum 2.1 ein.

Die Zuschauer kamen auf Ihre Kosten:

4 berechtigte Elfmeter und ein nie gefährdenter Sieg des SV Steinhorst.

Herzlichen Glückwunsch!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf + drei =