Kein Bedarf für Steinhorst?

Foto Hans-Hartmuth Müller

BürgerBus will seinen Fahrplan erweitern

Zukünftig sollen in der Samtgemeinde Wesendorf die Siedlung Schmaloh, der ehemalige Bahnhof in Groß Oesingen sowie die Wochenendhaussiedlung am Pilz/B4 auf Anruf angefahren werden. Auch die Haltestellen Wichelnförth und Steinberg in Ummern stehen auf dem Plan.

Die Änderungen sind beantragt, müssen aber noch genehmigt werden. Der Verein möchte mit diesen Änderungen den Wünschen und Anregungen aus der Bevölkerung entgegenkommen. 

Die Fahrgastzahlen sind auch im November wieder weiter gestiegen. Im Schnitt wurden 10 Fahrgäste pro Tag befördert.

Als 2. Vors. frage ich mich allerdings ernsthaft:

Gibt es aus dem Bereich der Gemeinde Steinhorst keine Wünsche oder Vorschläge für eine Verbesserung des Fahrplanes?

Falls doch, bitte bei mir melden unter   bieber.dieter@t-online    

oder Tel. 1539.


Dieter Bieber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.