Grünkohlwanderung des SV Steinhorst bei besten Winterwetter

Am vergangenen Sonntag lud der SV Steinhorst bei 

bestem Wanderwetter zur traditionellen Grünkohl-

wanderung ein. Dieses Mal fanden
knapp 

30 wanderlustige Mitglieder und Gäste Spaß an einer 

ausgedehnten Runde um
den schönen Lachteort. Über 

die Räderloher Straße und den Bargfelder Weg ging 

es querfeldein zunächst wieder nach Steinhorst in 

den „Lustigen
Strumpf“ zu einem Zwischenstopp bei

  Glühwein und Kakao.


Nach dem Pausentee setzte sich die Wandergruppe 

in östliche Richtung über den Osterhopweg

Richtung Reinhorn in Marsch. Nun war
es höchste 

Zeit, den knapp 9 Kilometer langen Weg am und 

im Ristorante da Mario
enden zu lassen, um sich 

den wohlverdienten Grünkohl schmecken zu lassen. 

Zuvor
galt es jedoch wie in jedem Jahr, die 

Sportabzeichen zu vergeben.

 

 

„Wieder eine gelungene Veranstaltung für Jung 

und alt“, resümierte der 1. Vorsitzende des 

SVS Michael Hahn. „Und
auch der Ostwind war in diesem

 Jahr wieder unser Freund und ließ uns nicht zu 

sehr frieren. 

Wir sehen uns wieder in 2018!“

Michael Sievers

Fotos: Michael Sievers & Hans-Hartmuth Müller 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 + 6 =