Trommelworkshop in der Grundschule Steinhorst

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Am 16.03. fand in der
Grundschule Kunterbunt der von den Kindern heiß ersehnte Trommelworkshop
statt.  Geleitet wurde dieser durch die
beiden Heilpraktikerinnen Elisabeth Dirksmeyer und Martina Kracht aus
Seershausen bei Gifhorn.

Inhalt dieses Workshops war,
die Kinder auf eine besondere Klangreise mitzunehmen, sie spielerisch für Musik
zu begeistern und die Klassengemeinschaft über das gemeinsame Trommeln zu
stärken.

Es wurden 2 Hauptgruppen
gebildet.

Beginnen durften Klasse 3
und 4 mit einem lautstarken Trommelwirbel 

auf den unterschiedlichen
afrikanischen Djembés.

Die Djembé ist eine einfellige Bechertrommel aus Westafrika,
deren 

Korpus aus einem ausgehöhlten Baumstamm besteht.

Klasse 3 und 4
Klasse 3 und 4

Ebenfalls durfte auch die
zweite Gruppe, bestehend aus Klassen 1, 2 und Primar C, den Workshop
schwungvoll eröffnen.

Unterstützung erhielten die
Kinder von jeweils von ihren Klassenlehrerinnen Frau Borchers, Frau
Gebbert, Frau Heinrich,
sowie durch Schulbegleiterin Jasmin Lichtenberg.

Frau Kracht machte zu Beginn die Kinder mit ihrer Trommel vertraut,
indem jedes Kind seinen Namen trommelte und dabei die Silben-Trennung beachten
musste. Durch die Nachahmung von Silbenformen ist das Spielen auf einer Trommel
einfacher.

Man
spürte von Anfang an die Begeisterung!


Daniela Jahns

 2. Teil am morgigen Mittwoch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 + 16 =