SV Steinhorst Fußball – Damen stehen im Halbfinale

Foto Hans-Hartmuth Müller

Pokalspiel

SVS – VfL Wahrenholz II 4:0 (3:0)

 

Das
Pokalspiel war noch einseitiger, als am Mittwoch das Punktspiel. Es
ging 

nur auf das Tor von Wahrenholz und die Gäste konnten sich freuen,
dass unsere 

Damen die vielen Chancen fahrlässig vergaben. Normalerweise
hätte das 

Ergebnis zweistellig ausfallen müssen. Von der ersten Minute
an waren wir

 spiel- und feldüberlegen. Bereits in der dritten Minute
konnte 

Leonie Kalinowski mit ihrem schwächeren rechten Fuß 

die Torfrau
mit einer Direktabnahme aus 16 Metern überraschen und erzielte 

die frühe Führung. Nach einer Ecke erzielte Ann-Katrin Dierks das 2:0, 

auch beim
3:0 durch ein Eigentor war sie beteiligt, weil sie die Gegnerin

 unter
Druck setzte und diese den Ball nur noch über die eigene

 Linie drücken
konnte.

Nach
der Halbzeit mit einer etwas veränderten taktischen Anordnung das
gleiche

 Bild, Spiel auf ein Tor, lediglich die Tore fehlten bis auf eine
Aktion nach 

einer Ecke spitzelte Ann-Katrin Dierks den Ball über die
Linie. Sehr schöne 

Spielanlage, gute Spielzüge, aber zu wenig Tore.
Vielleicht haben sich die 

SVS-Damen diese ja für MIttwoch gegen Müden
aufgehoben, dann da geht es 

bereits weiter in der Punktrunde. Anstoß am

 Mittwoch, 20.09.17 ist um 19:00 Uhr im Lachtestadion in Steinhorst.

 Trainer

Frank Kalinowski 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × zwei =