Jagdschießen Schützenverein Lüsche-Räderloh

 

Christian Mundil „Chef“ der Jungschützen

Wie
jedes Jahr haben die Jungschützen zum Abschluss des Schützenjahres das
Jagdschießen veranstaltet.

Geschossen wurde dieses Jahr im Schießkino mit

Lasergewehr. Jeder Schütze musste 2 Übungen schießen.

 

Neben
dem Schießen, was dieses Jahr sehr gut angenommen wurde, war für das Wohl der
Schützinnen und Schützen mit Currywurst und Pommes gesorgt. Es wurden sehr schöne Gespräche geführt.

 

 

 

Zu
gewinne gab es neben den Sachpreisen

 

den Pokal des besten Schützen. Der ging
dieses Jahr an seine Majestät Michael Schneider.

 

 

Einen sportlichen Rückblick auf das erfolgreiche Schützenjahr erfolgt in Kürze!!!

 

Bericht und Bilder: Werner Reuther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.