SV Steinhorst Fußball – Damen trotz heftiger Niederlage – Vizemeister

Fotos Hans- Hartmuth Müller

Die Damen vom SV Steinhorst hat am 

Samstag keine Chance beim letzen 

Punktspiel der Saison:

SV Steinhorst – VfR Wilsche/Neubokel

0 – 8 (0-4)

Fotos unten: auf dem Weg zum 0-1


Ausgerechnet der Meister und Aufsteiger VfR Wilsche

zeigten den SVS Damen, die Grenzen auf. Ohne eine richtige 

Torchance  wurde das Spiel verloren. Torhüterin Jennifer Althaus 

konnte einen Leid tun, Sie hielt noch einige „unhaltbare“   und so das

 das Ergebnis einstellig blieb.

 Leider verletzten sich 2 Spielerinnen vom SVS schwer,

so das ein Einsatz im Pokalentspiel, am nächsten Samstag,

 fraglich ist. 


Der VfR Wilsche wurde damit souverän Meister und Aufsteiger 

mit 106 – 1 Toren und 48 Punkte.

2. Platz und Vizemeister wurden die Mädels vom SV Steinhorst

mit 47 – 23 Toren und 32 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch beiden 

Mannschaften!

Am nächsten Samstag, trefen beide Mannschaften

im Kreispokalentspiel  in Tappenbeck, wieder aufeinander!

Alle Mannschaften aus der höher spielenden  Kreisliga sind

 spätestens im Halbfinale ausgeschieden.

Favorit ist natürlich der VfR Wilsche.    

Meister VfR Wilsche/Neubokel

Zu diesem Spiel gibt es noch einen weiteren  Bericht in den nächsten Tagen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 − drei =