SV Steinhorst Tischtennis – SVS I.Mannschaft mit Sieg und Niederlage

Foto Hans-Hartmuth Müller

TuS Müden/Dieckhorst I – SV Steinhorst I

2 – 7

Zunächst reisten die Steinhorster zum Auswärtsspiel nach Müden. 
Nach ausgeglichenen Doppeln (1:1) konnten sich die Gäste in 
der ersten Einzelrunde mit einem 2:4 Zwischenstand einen ersten 
Vorsprung erspielen, der anschließend durch die Einzelsiege 
von Feike, Schmidt und Apitius zum 2:7 Auswärtssieg ausgebaut
 werden konnte. Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung,
 die den Sieg letztendlich nicht gefährden ließ. 
 
- - - - -
 
TuS Ehra-Lessin II - SV Steinhorst I 
7 - 4 
 
Zum zweiten Spiel des Wochenendes fuhren wir quer durch 
den Landkreis nach Ehra. Die Eingangsdoppel sorgten 
einmal mehr für einen 1:1 - Zwischenstand. Im Anschluss konnte 
sich Henrik Schmidt in einem umkämpften Match knapp
 mit 3:2 Sätzen gegen Ehras Spitzenspieler Frank Gehrke 
durchsetzen, ehe Manfred Feike gegen Ingo Albrecht
 eine 2:0 - Satzführung nicht nach Hause bringen konnte. 
Nachdem im unteren Paarkreuz beide Einzel verloren gingen,
 liefen wir fortan dem 4:2 - Rückstand hinterher. Durch ein 2:2
 in der zweiten Einzelrunde ging es mit einem 6:4 aus Sicht
 der Hausherren in die Schlussdoppel.
 Da Schmidt / Apitius letztendlich die Durchschlagskraft fehlte,
 war die 7:4 - Auswärtsniederlage nicht mehr zu verhindern.  
 
Henrik Schmidt 
 
SV Steinhorst I steht nach diesem Wochenende
auf den 3. Tabellenplatz. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siebzehn + sieben =