Jagdschießen Schützenverein Lüsche-Räderloh

Die Jungschützen des Schützenvereins
Lüsche-Räderloh, unter Leitung von Jannik Wetzel,  luden zum Abschluss des Jahres zu dem
traditionelle „Jagdschießen“ ein.

Es wurden 30 Schützen gezählt. Ca. 60
Gäste waren anwesend. Es war eine gemütliche runde zum Jahresabschluss. Es gab
Getränke, Currywurst und Pommes. Alle Voraussetzungen für einen gelungenen
Abend.

Geschossen wurde natürlich auch.
Dieses Jahr mit dem Luftgewehr, stehend mit dem „Schießstock“.

Sieger wurde Sebastian Titze vor Nils
Falke
. Mit dieser Veranstaltung ging ein gutes Jahr des Schützenvereins zu
Ende.

Der Vorstand wünscht Allen ein gutes
und erfolgreiches Jahr 2019 und hofft auf rege Beteiligung am Vereinsleben und natürlich
am Schießbetrieb!!!

Bearbeitung: Werner Reuther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.