Gemeinsame Fahrt der Jugend -und Kinderfeuerwehr nach Hamburg

Die „Lachteflitzer“ der Kinderfeuerwehr Steinhorst machten
erstmalig 

mit der Jugendfeuerwehr, am 23.03.2019, eine gemeinsame
Fahrt nach 

Hamburg. Um den Kindern und Jugendlichen verschiedene
Möglichkeiten

 von öffentlichen Verkehrsmitteln näher zu bringen,
ging es ab Uelzen mit 

dem Zug nach Hamburg Harburg um von dort aus
mit der S-Bahn nach 

Wilhelmsburg zu fahren, die letzte Etappe wurde
dann mit dem Bus 

zurückgelegt. Nach einem kurzen Fußmarsch war das
Endziel, die 

Technik- und Umweltschutzwache der Berufsfeuerwehr

 Hamburg, erreicht. 

Fasziniert waren die Kinder und Jugendlichen von
der umfangreichen 

Ausstattung wie z.B. die verschiedensten Labor- und
Messtechniken. 

Begeisternd wurde der Feuerwehrkran sowie das
Teleskopmastfahrzeug 

unter die Lupe genommen. 



Nach dieser ausführlichen Besichtigung plagte nun alle 

der „kleine
Hunger“  und es ging zum gemeinsamen Mittagessen 

in ein beliebtes
Fastfoodrestaurant.  Gut gestärkt fuhren 

nun alle mit der U-Bahn zum
Miniatur Wunderland 

in die Speicherstadt um auch dort viele kleine
und teilweise kuriose

 Feuerwehreinsätze zu entdecken. Voller Elan
aber doch erschöpft 

wurde, nach diesem interessanten Tag, die
Heimreise angetreten.

Willst
du nächstes mal dabei sein, tritt in die Kinder- oder
Jungendfeuerwehr ein!

Bericht Timo Labion

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

17 − 17 =