SV Steinhorst Fußball – Herren mit unentschieden gegen Hagen-Mahnburg

Foto Hans-Hartmuth Müller

Leider reichte es für den SV Steinhorst

nur zu einem unentschieden im Heimspiel gegen 

Hagen-Mahnburg.

SV Steinhorst – SV Hagen-Mahnburg

2 – 2 ( 1-1 ) 

0 – 1 Hagen-Mahnburg 2. Min.

1 – 1 Jan Möller  30. Min.

– – – – –

2 – 1 Jan Möller  53. Min.

2 – 2 Hagen-Mahnburg  68. Min.

 In einem über weite Strecken sehr umkämpftes Spiel kam Hagen-Mahnburg

besser ins Spiel und ging verdient in der 5. Minute in Führung.

In Minute 24 bestand sogar die Möglichkeit durch einen Foulelfmeter

auf 2-0 zu erhöhen, jedoch hielt unser Torhüter Stefan Logemann 

sensationell. Dieser Ruf war wie ein Weckruf und Steinhorst fand besser ins 

Spiel und folgerichtig fiel in der 30. Minute der verdiente Ausgleich

durch Jan Möller.

Die zweite Halbzeit sollte es auch an nichts fehlen… den besseren Start

hatte hier Steinhorst und ging in der 53. Minute wieder durch

Jan Möller in Führung. In der 66. Minute glich durch eine starke 

Einzelleistung Mahnburg aus.

Danach ging es verrückt hin und her …in der Phase hatte jede Mannschaft

die Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Ab der 73. Minute spielte

der SVS nur noch mit 10 Mann (gelb/rote Karte). Das Spiel

wurde nun auf Konter ausgelegt. Dank geschlossener Mannschaftsleistung,

in dieser Phase, überstand das die Heimmannschaft schadlos.

Letztlich eine gerechte Punkteteilung in dem der SV Steinhorst

als moralischer Sieger hervorging.


Uwe Kage

Trainer des SV Steinhorst

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

14 + 1 =