Jugend und Musik in Steinhorst

Der DRK Seniorennachmittag fand im Januar traditionell zusammen mit der Veranstaltung „Jugend und
Musik“, wie seit über 25 Jahren schon, statt.

Als erstes gab es lecker Kaffee und Kuchen, von den Damen des Arbeitskreises schön angerichtet. Dann wurde Veranstaltung in den Sitzungssaal verlegt.

Hier trafen sich Künstler der Kreismusikschule Gifhorn und der Literaturwerkstatt Gifhorn um den Senioren einen unterhaltsamen Nachmittag zu bereiten.

Es spielten 5 Schüler/-innen, 2 x Querflöte, 1x Klavier, 2x Cello.


 Cornelia Cieslar und Brunhild Maxa führten durch ein unterhaltsames Programm.

Im Wechsel Flöte, Klavier, Cello wurde ein Einblick in das Können der jungen 

Musikerinnen gewährt, der sich jedes Jahr besser darbietet.

Die Komponisten waren Georg
Friedrich Händel
, Friedrich Kuhlau, Antonio Vivaldi, Wolfgang
Amadeus Mozart
und Jacques Ibert. Außerdem war ein eigene Komposition eines Vaters zu hören!!!



Geschichten und Texte von 

Karin Habbe und Cornelia Cieslar 

rundeten den Nachmittag ab

Alle waren sich wie eigentlich immer einig, die Darbietungen waren spitze und wir freuen uns auf das Jahr 2021!!! 

Den Künstlern drücken wir für ihre Wettkämpfe natürlich kräftig die Daumen.


Bild und Text: Werner Reuther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.