Damen von der SG Wohlenrode/Steinhorst nahmen am Hallenturnier teil

Foto – Privat

Die Damen
der SG Wohlenrode/Steinhorst haben am Wochenende,

 beim 6. M&M Automobile
Hallenturnier vom VfL Wahrenholz

 teilgenommen. In der wohl schwierigsten
Vorrundengruppe

 mit dem Vorjahressieger Vfl Wilsche 0:3, dem aktuellen 

Hallenkreismeister SV Gr. Oesingen 0:1, 1. FC Wolfsburg 1:1 und 

Wahrenholz II 0:1 gab es zwar nur einen Punkt, aber eine sehr 

gute
Leistung unser Mädels auf der Hallenparkett. 

In den neuen Trikots,
gesponsert von VW und dem Autohaus Lübbe

 aus Lachendorf waren wir
lediglich gegen Wilsche klar

 unterlegen. Gegen den Gruppensieger
Wolfsburg bekamen wir

 erst 45 Sekunden vor Schluss den Ausgleichstreffer 

eingeschenkt. In den beiden anderen Partien fehlte ein bisschen

 Glück
um auch hier zumindest ein Punkt mitzunehmen. 

Ab jetzt wird sich auf die
Rückrunde vorbereitet und Dienstag 

und Donnerstag ab 19:00 Uhr in
Wohlenrode trainiert. 

Die Heimspiele werden in Steinhorst ausgetragen.
Auch 

hier wünschen sich die Damen zahlreiche Unterstützung wie in 

der
Hinrunde in Wohlenrode. 

Bericht: Frank Kalinowski

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 1 =