Bekanntmachung: Corona – Hilfe für Steinhorster Bürger

 Sehr
geehrte Bürgerinnen und Bürger 

der Gemeinde Steinhorst,

das öffentliche Leben in unserer Gemeinde ist fast
vollständig zum Erliegen gekommen, angesichts der Bedrohung durch Covid 19
diesmal auch tatsächlich alternativlos. Besonders gefährdet sind neben Personen
mit einer Vorerkrankung vor allem ältere Menschen.

Trotzdem lassen sich manche Dinge eben nicht regeln,
ohne die eigene Wohnung zu verlassen, so zum Beispiel das Einkaufen von
Lebensmitteln oder das Besorgen von Medikamenten. Wir würden uns freuen, wenn
sich bevorzugt junge Menschen bereit fänden, solche Dinge für Mitbürger zu
erledigen, die einem besonderen Risiko unterliegen. 

 Die Gemeinde möchte dieses gerne koordinieren, dazu
müssen natürlich sowohl auf der Nachfrage- wie auch auf der Angebotsseite
Menschen dazu bereit sein. Wenn Sie also einer Risikogruppe angehören:
Überwinden Sie Ihren Stolz und die Scheu und melden sich unter 05148 275
vormittags im Gemeindebüro, gern auch unter

Wenn Sie oder Ihr bereit seid, Mitmenschen zu helfen,
so meldet Euch bitte auch, gerne auch per WhatsApp direkt bei mir oder anderen
Ratsmitgliedern. Wir sind auf ein Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage
angewiesen.

Bei den Kontakten bei Übergabe von Lebensmitteln oder
Geld sind selbstverständlich die wohl hinlänglich bekannten Hygieneregeln
einzuhalten!

Helft mit, den Virus einzudämmen und denkt dabei 

auch
an die weitreichenden Folgen, wenn 

das nicht gelingen sollte!

Bleiben Sie alle gesund und kommen Sie möglichst gut

 durch diese sehr bewegten Zeiten.



Für die Gemeinde Steinhorst, Klaus-Hinrich Singer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.