Die Montagshelfer waren wieder im Einsatz

Fotos Bernd Rohrschneider

Die Seniorenhelfer der Gemeinde Steinhorst haben an der Badeanstalt

gearbeitet. Zuerst wurde der Weg von der kleinen Brücke zum Bad neu

gepflastert und befestigt. Jetzt wurde auch noch ein Zaun gesetzt um die

Wildschweine daran zu hindern, den Rasen umzuwühlen. Der Zaun ist ca.

150 m lang und ist an der Lachte entlang gebaut worden so dass die

Wildschweine von der Waldseite nicht mehr in das Bad kommen können.

Geholfen haben Alfred Bauer, Günter Beck, Udo Eberle, Albert Franke,

Gerhard Fischer, Wilhelm Hasselmann, 

Bernd Rohrschneider und Ralf Teich.

Fotos und Text: Bernd Rohrschneider




Jeden Montag treffen sich die Senioren, um 

in Steinhorst etwas zu erschaffen, zu reparieren

oder andere Arbeiten zu verrichten. 

Vielen Dank für Euren Einsatz!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.