Ortswehr Steinhorst mußte zum Einsatz

Foto Hans-Hartmuth Müller

Gegen 19.40 Uhr gingen in Steinhorst die Sirenen und

die Ortswehr rückte aus.

Eine unklare Rauchentwicklung im Bereich

 Repke-Dedelstorfer Kaserne löste den Alarm aus.

Gott sei Dank wurde kein Feuer festgestellt und

die Ortswehr konnte wieder abrücken.

– – – –

Nur zur Info:

Auf dem Werksgelände von der Firma Gmyrek 

gab es gegen 18 Uhr einen Großbrand!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.