Georg Pagel on Tour : Bargfelder Weg und Postmmor

Fotos Georg Pagel

Heute war ich mal im
abknickenden Bargfelder Weg, 

bin dem asphaltierten Weg gefolgt, ( Foto, Wiese Otto Schmidt)

 und eins vom dortigen
Schaukasten, wo beschrieben wird, 

wie man vor 25 Jahren die
Landschaft verändern wollte .

Ob das, wie es jetzt
ist, gut ist , oder nicht, bleibt dahingestellt.


Zig Hektar ungenutztes
Ödland , ehemalige genutzte Wiesen,

 wo nirgends mehr Nutzvieh zu
sehen ist, nur noch vereinzelt

 alte hölzerne Weidezaunpfähle
zeugen von der einstigen Nutzung.


 Die nächsten
beiden Bilder von Hasselmanns Wiesen, wo das 

letzte Stück Asphalt
rechtwinklig Richtung Osten,

 Hof Wiechmann abknickt. Ab hier
zeigen sich immer größere 

ehemalige Wiesen, man kann teilweise
Kilometer weit sehe.



Die letzten Fotos
wurden abwechselnd Richtung Räderloh,

  Richtung Steinhorst, und  Richtung Wiechmann, 

Räderloher Straße aufgenommen.  



Bericht und Bilder: Georg Pagel

 – – –

Vielen Dank für Deine Mühe!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.