SV Steinhorst Fußball – Damen SG mit knapper Niederlage

 

Fotos Hans-Hartmuth Müller

SG Wo/Steinhorst – TuS Eversen-Sülze

3 – 4 (1 – 2)  

Die
Zuschauer sahen ein temporeiches Spiel. Es ging ständig hin und her
und es gab gute Chancen auf beiden Seiten. Nachdem unsere Damen nach
10 min. mit einem kuriosen Kullerball von Sarah Althaus in Führung
gingen, übernahm die junge spielstarke Mannschaft des TuS immer mehr
das Spiel in die Hand. Und so kamen die Gäste auch, zwar glücklich
durch ein Eigentor, aber verdient zum Ausgleich. Ein unglücklicher
Abwehrversuch brachte dann auch noch die 1:2 Führung. In der zweiten
Halbzeit hatten die Gäste mit ihrer guten Spielanlage zwar noch gute
Kontermöglichkeiten, aber wie schon die Woche davor waren nun unsere
Mädels spielbestimmend. Der 2:2 Ausgleich war eine super
Kombination, die Sonja Polz erfolgreich abschoss. Doch postwendend
ging der Gast, durch eigene Unzulänglichkeiten wieder in Führung.
Unser Damen blieben aber dran und verdienten sich durch Alexandra
Hemmesdorfer
wiederrum den Ausgleich. Nun waren wir am Drücker und
der Führung näher als der Gegner, aber wieder schenkten wir durch
dumme Abwehrfehler dem Gegner das Tor.

1-0 für die SG Wo/Steinhorst


Direkt
vom Anstoßpunkt traf Leonie Kalinowski leider nur gegen die
Unterkante der Latte. Weitere Schußversuche fanden leider nicht mehr
ins Tor der Gäste, zum mehr als verdienten Ausgleich. Auch wenn es
eine Heimniederlage gab, der Einsatzwille stimmte und es werden auch
wieder Punkte auf dem Konto unser Damen landen.


Das
nächste Heimspiel ist am Sonntag, 18.10.2020 um 11:00 Uhr in
Steinhorst gegen die FG Wohlde.

Das 1-2 für Eversen-Sülze

  

Bericht: Frank Kalinowski 

Morgen am Dienstag, weitere Fotos von der

SG Wohlenrode/Steinhorst 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.