Vernässungsprojekt Jafelbach – 2. Teil

Fotos Pascal Martens

Für die Bauarbeiten im Jafel, wurde ein Kran mit einer 100t Traglast aufgebaut, um die 14t schweren Betonteile auf den vorgesehenen Platz zu transportieren.


Die Organisation und Planung lief über Pascal Martens (früher Metzingen) von der Fa. S&B Schwertransport GmbH aus Isenbüttel.
Der Einsatz lief ohne Probleme und Komplikation, berichtete Pascal M.

Der Jafelweg und die anderen Wege werden bis Ende Dezember für die Öfentlichkeit gesperrt und nicht nutzbar sein. Die Naturschutzgebiete „Weißes Moor“ und „Obere Lachte, Kainbach und Jafelbach“ werden von der EU mit 2,9 Millionen Euro  gefördert.

Vielen Dank an Pascal Martens für die Fotos und die Infos!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.