„Frühjahrszeit-Fohlenzeit“ auf dem Züchterhof Torben und Hermann Schulze

Fotos Hans-Hartmuth Müller

 Foto oben: Vordergrund 1. Fohlen April21 – Hintergrund 2. Fohlen Mai21

Nachdem in der Nachkriegszeit noch mit den eigenen Pferden geackert wurde, wird auf der Zuchtstätte Schulze seit fast 4 Jahrzehnten die Zucht von Reitpferden betrieben. Anfangs mit 1-2 Zuchtstuten auch Springpferde, mittlerweile liegt die Ausrichtung ausschließlich in der Zucht von Pferden für den gehobenen/schweren Dressursport in den Zuchtverbänden Hannover und Oldenburg. Zur Zeit wird mit 6 Zuchtstuten gezüchtet, das Augenmerk liegt hierbei in der Rittigkeit, der Qualität der Grundgangarten, in der Ausstrahlung und ebenso wichtig bei Einstellung und Charakter. In all den Jahren haben nahezu 100 Fohlen das Licht der Erde auf dem Hof Schulze erblickt.

In diesem Jahr werden insgesamt 4 Fohlen erwartet.

Foto freigegeben

Wenn zur Genetik eine gesunde Aufzucht und korrekte Ausbildung dazu 
kommen, können aus kleinen Fohlen Spitzenpferde werden, 
wie Sean Connery unter Therese Nillshagen! 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.