Glasfaserausbau in Steinhorst – An einigen Stellen im Ort wird gleichzeitig gebuddelt!

Fotos: Hans-Hartmuth Müller

In Steinhorst gibt es verschiedene Baustellen, diese werden

auch in der nächsten Zeit den Ort prägen.  An mehreren Stellen

gleichzeitig, werden die Glasfaser-Leerrohre in die

Erde gebracht. Die Fotos sind vom 24. August.

Spätestens nach 800m, wird ein Verteilerkasten benötigt!

Foto li. :
Querschnitt von sieben gebündelten Leerrohren mit einem Durchmesser von 12 mm, wodurch später das Glasfaserkabel geblasen wird. Die orangefarbigen Leerrohre werden für den Hausanschluss gebraucht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × fünf =