Die Außenanlage der St. Georgskirche bekam ein neues Aussehen

Foto Hans-Hartmuth Müller

Vor rund 2 Wochen begannen die Arbeiten an der Außenanlage der St. Georgskirche. Hierzu wurde Erde ausgehoben, die Steinmauer vom Hochbeet zum Teil abgerissen und erneuert.  Der Kiesweg zum Nebeneingang wurde entfernt. Durch diese Maßnahmen wird die Rasenpflege erleichtert. Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein Entwässerungsproblem auf der rechten Seite der Eingangstür behoben und eine neue Drainage verlegt, zum Schluss wurde neuer Rasen eingesät.

Der Weg zum Eingang hat einen neuen Untergrund erhalten und es wurde neu gepflastert!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 5 =