Treffen der Vereine wegen Weiterführung des Weihnachtsmarktes und dem Maibaum aufstellen

Steinhorster Wappen

Ende Oktober hat die Landjugend die Steinhorster Vereine und den Gemeinderat zu einem Treffen eingeladen, um über die Weiterführung des Maibaum-Aufstellens und des Weihnachtsmarktes zu sprechen. 

Das Interesse an einer Fortführung beider Veranstaltungen war groß, sodass wir mit 25 Personen eine Lösung finden konnten. 

Das Maibaum-Aufstellen übernimmt ab 2022 die Landjugend Steinhorst, ebenso wie das Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung im Dorf.

Für die Organisation des Weihnachtsmarktes hat sich eine Gruppe aus 10 Personen gefunden, die aus Vereinen, Privatpersonen und Gemeinderatsmitgliedern besteht. In diesem Jahr wird es leider nicht möglich sein den Weihnachtsmarkt durchzuführen. Jedoch starten im neuen Jahr die Planungen für den Weihnachtsmarkt 2022. Wer Anregungen, Ideen oder Unterstützung anbieten möchte, kann sich gerne in der Gemeinde Steinhorst bei Gisela Labion oder bei Peter Grüneweg melden. 

Wir freuen uns 2022 wieder die gewohnten Veranstaltungen mit allen durchzuführen und freuen uns auf viele Besucher.

Anna-Lena Grüneweg – Landjugend Steinhorst

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.