2. Tag Schützenfest in Lüsche/Räderloh

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Der Sonntag begann mit dem Anbringen der kleinen Königsscheiben. Da die Majestäten nur aus Lüsche stammen, waren hier die Wege angenehm kurz.
Zuerst wurde die Kinderkönigsscheibe bei Klara Engler angebracht.

Danach ging es zum Jugendkönig: Henrick Türschmann

Anschließend wurde die Scheibe der Damenbeste angebracht: Anneliese von Planta

Anschließend ging es dann zum traditionellen Katerfrühstück. Auch dieses fand im Schützensaal statt und sorgte für eine ordentliche Grundlage. Begleitet wurden die Schützen dabei vom Spielmannszug Steinhorst, der wieder einmal sein Können unter Beweis stellte.
Um 15 Uhr kamen dann endlich die ganz Kleinen zum Zuge: Bei Kaffee und Kuchen wurde das Kindertanzen veranstaltet. Besonders gut kam dabei das Kinderschminken an (und das nicht nur bei den Kindern).

Der offizielle Abschluss des Schützenfestes wurde dann im Garten des neuen Königs begangen. Hier wurde zunächst die neue Scheibe angehangen, woraufhin König Jens zum gemeinsamen Verweilen zu Speis und Trank einlud. So klang das Schützenfest 2022 harmonisch aus.

Vielen Dank an alle Würdenträger, Gäste und Beteiligten! Ihr habt tolle Stimmung verbreitet und ein tolles Fest ermöglicht! Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Freiwillige Feuerwehr Steinhorst, die für unsere Sicherheit gesorgt hat.

Bericht: David Kuhnert – Fotos: Hans-Hartmuth Müller
In einigen Tagen werden alle Bilder und noch nicht veröffentlichte
in einer Foto-Galerie zu sehen sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.