JHV SV Steinhorst – Vorstand wiedergewählt

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Bei der 90. Jahreshauptversammlung des SV Steinhorst begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Hahn die fast 40 Mitglieder auf dem Saal vom Ristorante Milano in Steinhorst, die trotz Hitze und Urlaubszeit gekommen waren.



Schriftführerin Thordis Paul-Suchy verlas das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung von 2020. Im Anschluss gaben der 1. Vorsitzende und der 2. Vorsitzende Ingo Schilling ihre Vorstandsberichte ab. Im Bericht war zu hören, dass die Mitgliederzahlen ein leichtes Plus zu verzeichnen haben, 272 Mitglieder sind zur Zeit im Verein. In 6 Sparten wird Sport betrieben.
Es gab in den letzten 2 Jahren , coronabedingt, viele Ausfälle im sportlichen Sektor. Bemerkenswert war die Ausrichtung des Sportwochenendes 2021. Der Vorstand hatte beschlossen, dass alle Eintrittsgelder an die Flutopfer im Ahrtal gespendet werden, so kamen 1400€ zusammen.


Weitere Berichte gab es aus den Abteilungen:
Tennis von Henrik Schmidt, Tischtennis Kira Schilling berichtete, dass in der kommenden Saison 5 Herrenmannschaften und 2 Jugendmannschaften gemeldet werden, Damengymnastik Gudrun Trunkwalter für Dagmar Rohrschneider Leichtathletik und Kinderturnen von Nicole Eikelmann, Fußball-Herren-Bericht von Michael Wittvogel und den Fußball-Damen-Bericht, in Vertretung von Frank Kalinowski. Den Bericht vom Förderverein gab Helmut Jahns ab.

Als nächstes standen die Ehrungen verdienter Mitglieder auf der Tagesordnung.

Für 25 Jahre SV Steinhorst wurden ausgezeichnet:

Hans-Peter Rissmann, Jutta Rissmann, Moritz Rissmann, Lukas Rissmann, Hendrik Becker alle abwesend, Agnes Hahn, Lothar Fiethen und Denise Binder.

40 Jahre SV Steinhorst:
Christa Stürcke

50 Jahre SV Steinhhorst:
Ina Zilke (abwesend), Manfred Feike und Rosemarie Falk

Im Anschluss gab Kassierer Stephan Falk seinen Bericht ab. Kassenprüfer Sebastian Falk bescheinigte eine ordnungsgemäß geführte Kasse und beantragte Entlastung für den gesamten Vorstand. Der Antrag wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen.

Als Wahlleiter wurde Bürgermeister Percy Pfeiff gewählt.
Zum 1. Vorsitzenden wurde Michael Hahn wiedergewählt. Alle weiteren
wurden in
ihrem Amt bestätigt:

Stellvertretender Vorsitzender: Ingo Schilling
Kassierer: Stephan Falk
Schriftführerin: Thordis Paul-Suchy
Jugendleiter: Michael Sievers

Abteilung-Fußball: Michael Wittvogel und Frank Kalinowski

Wahl des Kassenprüfers: Uwe Bieber rückt auf, neu gewählt wurde Jan Möller

Als letzter Punkt der Tagesordnung standen Anfragen und Mitteilungen auf dem Programm:

Das Sportfest findet vom 15. – 17. Juli statt, beim Weihnachtsmarkt am 4. Dezember
wird der SVS mit einem Stand vertreten sein, das Skatturnier findet am 28. Dezember statt.

Stephan Engels

Stephan Engels, Lehrer aus Eldingen, wird für 2 Monate eine neue Sparte im Sportverein, als Probe anbieten: Taekwondo
Ab dem 1. September wird es eine Gruppe bei den Erwachsenden und eine Gruppe bei den Kindern geben.

In den nächsten Tagen gibt es näheres.

Vorsitzender Michael Hahn schloss die harmonische Versammlung und hofft, dass es dieses Jahr keine coronabedingten sportlichen Ausfälle gibt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.