Den Pyramiden von Steinhorst geht es an den „Kragen“

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Die Steinhorster Pyramiden sind bald Geschichte!

Seit etwa einer Woche wird auf dem Gelände des zukünftigen Edeka Marktes gebaggert und gebaut. Auf dem geplanten Parkplatz wurden die sogenannten Rigolenfüllkörper und Rohrrigolen in die Erde gebracht. Diese werden mit gewaschenem Kies gefüllt, damit das Regenwasser langsam versickern kann oder zur Rückhaltung und. Es sind quasi unterirdische Regenwasserspeicher.

Hier sind die Rigolenfüllkörper in die Erde gebracht worden.

Die Fotos sind von gestern, 28. September 2022.
In den nächsten Tagen/Wochen wird auf dem Blog weiter darüber berichtet!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 2 =