„Förderverein Badeanstalt Steinhorst“ e.V. wurde gegründet

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Foto oben vom li.:
Peter Grüneweg – Sven Kruk – Sebastian Jacob – Heidrun Schmidt –
Sarah Alvarez-Martin – Nicole Eikelmann – Martina Imort

Am Mittwoch, dem 19. Oktober 2022 wurde der – Förderverein Badeanstalt Steinhorst – gegründet. Das Finanzamt Gifhorn hat das grüne Licht dazu gegeben. 17 Gründungsmitglieder stimmten einstimmig zur Vereinsgründung. Die Beratung und Förderung der sportlichen Nutzung und die Entwicklung von Initiativen zur künftigen Nutzung des Freibades haben die Mitglieder sich in die Satzung geschrieben. Peter Grüneweg , begrüßte die Anwesenden und leitete die Versammlung. Der stellvertretende Bürgermeister gedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern, ohne denen das Bad nicht geben würde. Tägliche Reinigung und Wasserprüfung sind nur ein kleiner Teil Ihrer Arbeit.

Nachdem die Satzung verabschiedet wurde, kam es zu der Wahl des Vorstandes.

Einstimmig gewählt wurden:

1. Vorsitzende Sarah Alvarez-Martin
2. Vorsitzender Sven Kruk
Kassenwartin Heidrun Schmidt
Schriftführer Sebastian Jacob
Beisitzer Peter Grüneweg

Kassenprüfer für ein Jahr: Nicole Eikelmann
Kassenprüfer für zwei Jahre: Martina Imort

Im Anschluß wurden die Mitgliederbeiträge festgelegt:
Einzel – Jahresbeitrag: 15€
Familien – Jahresbeitrag: 25€

Beitrittserklärungen gibt es im Gemeindebüro, beim Vorstand

und bei Schreibwaren Ilona Vogler, dort
können die Anträge auch abgegeben werden.

Es besteht auch die Möglichkeit auf dem Blog: steinhorster.de ,
den Antrag ab dem 26. Oktober auszudrucken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × 1 =