Bericht JHV SV Steinhorst

Am vergangenen Samstag versammelten sich die Mitglieder des Sportvereins SV Steinhorst zur Jahreshauptversammlung, um gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückzublicken und wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Die Veranstaltung begann mit den Berichten des Vorstandes und der Spartenleiter aus den verschiedenen Abteilungen. Jede Sparte präsentierte stolz ihre Erfolge und Entwicklungen des vergangenen Jahres. Die Mitglieder erhielten so einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des SV Steinhorst.

Besondere Ehrungen wurden an diesem Abend verliehen. Familie Schmidt (Harald, Stefanie, Benedict & Jonathan) sowie Marcel Schmidt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt. Philipp Trunkwalter erhielt eine Auszeichnung für 40 Jahre Treue zum SVS, während Uwe Tietje, Olaf Winkelmann und Udo Spodymek stolze 50 Jahre Mitgliedschaft feiern konnten.

Nach dem Rückblick auf die langjährige Mitgliedschaft wurde auch die herausragende Arbeit von ehemaligen Vorstandsmitgliedern gewürdigt. Frank Kalinowski, Michael Wittvogel, Michael Sievers und Stefan Falk, der seit 2008 das Amt des Kassenwarts innehatte, erhielten Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz. Besonderer Dank ging an M. Hahn, der nach beeindruckenden 32 Jahren als 1. Vorsitzender nun sein Amt abgab.

Die Neuwahlen brachten frischen Wind in die Führung des Vereins. Ingo Schilling wurde als neuer 1. Vorsitzender gewählt, während Jan Möller nun das Amt des 2. Vorsitzenden übernimmt. Marcel Schmidt wurde neuer Kassenführer und Torsten Beck übernimmt nun die Aufgaben des Jugendleiters. Thordis Paul-Suchy verbleibt als Schriftführerin des SVS.

Die Spartenleiter wurden zudem in ihren Ämtern bestätigt, die neue Tanz-Abteilung namens „Dance for you“ wurde eingeführt. Lisa Gerke wurde hierfür als Abteilungsleiterin bestätigt. Für die Abteilung Fußball konnten vorerst keine neuen Spartenleiter gefunden werden.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Mitgliederzahl des SVS auf einem Hoch ist. Dies spiegelt die Attraktivität und den Zusammenhalt des Vereins wider. Mit diesen Neuerungen, Ehrungen und der wachsenden Gemeinschaft blickt der SV Steinhorst positiv in die Zukunft, gestärkt durch die langjährige Treue seiner Mitglieder und das Engagement der neuen Führungsebene. Der Verein freut sich auf ein erfolgreiches Jahr 2024 mit weiteren sportlichen Highlights und einer anhaltend starken Gemeinschaft.

Fotos & Bericht: Vanessa Deckwer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 2 =