Bekanntmachung – Umstellung des Sirnenprobealarms im Landkreis Gifhorn

Foto Hans-Hartmuth Müller

Ab September 2017 ändert sich

der Probealarm im Landkreis Gifhorn.

Einmal im Monat werden die Sirenen im Landkreis Gifhorn durch 

einen Probealarm getestet.


Hierfür löst die Einsatzleitstelle des Landkreises Gifhorn, 

abhängig
von der Gebietseinheit, am ersten, zweiten oder

 dritten Samstag im Monat
um 12:00 Uhr einen Feueralarm aus.

 Dieser besteht aus drei
aufeinanderfolgenden jeweils 15 Sekunden 

andauernden Tönen und dient im
Ernstfall der 

Alarmierung der Feuerwehren.

Näheres zum Nachlesen und zur Erklärung

der verschiedenen Sirenensingnale geht es

HIER

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwölf − acht =