Archäologen auf der Suche nach Schätzen

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Auf dem ehemaligen Grundstück vom Gasthof Heine

waren am Mittwoch wieder Archäologen aus 

Wolfenbüttel, vor Ort um nach alten Schätzen zu suchen.

Auftraggeber ist Dr. Ingo Eichfeld von der

 Kreis- und Stadtarchäologie Gifhorn.


Eine kurze Zusammenfassung von Dr. Eichfeld:

Bislang
wurden einige Erdbefunde mit mittelalterlichen

 Scherben freigelegt. Nach einem ersten Vergleich mit Material 

aus
Wittingen und Alt Isenhagen sind die Scherben am 

ehesten ins 13. bis 15
Jh. zu datieren. Die Ausgrabungen werden

 fortgesetzt, so dass mit dem
Auftreten weiterer

 Funde zu rechnen ist.


Foto Dr. Eichfeld

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.