Interessante Ansichtskarte von 1918

 

In dieser Woche habe ich mal wieder eine interessante

Ansichtskarte aus Steinhorst ersteigert. Die Karte wurde am

5. Juli 1918 als Kriegsgefangenensendung von Steinhorst

nach Tarn-et-Garonne in Frankreich versendet, wo diese am 

11. August 1918 abgestempelt wurde, das bedeutet 

das sie dort angekommen ist. Bevor die Karte verschickt

wurde, ist sie geprüft worden und bekam einen Stempel.

Der französische Kriegsgefangene schrieb nur kurz:

Gros baisers

(Grosse Küsse)


Text: Hans-Hartmuth Müller

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.