Matthias Falk wird Ehrenortsbrandmeister bei der JHV der Ortswehr Steinhorst

Fotos Hans-Hartmuth Müller

Foto: Kommando mit beförderten und geehrten Kameraden

Am letzten Samstag, trafen sich die Kameraden von der Ortswehr Steinhorst zum“Feuerwehr-Internes-Jubiläumstreffen“ am Gerätehaus der Feuerwehr. Da im letzten Jahr das große Jubiläumsfest 125 Jahre Feuerwehr und 100 Jahre Spielmannszug Steinhorst wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, wollte man nicht länger warten und richtete eine Jahreshauptversammlung „light“ aus.

Ortsbrandmeister Holger Beck begrüßte die Gäste und trotz Urlaubszeit 59 anwesende Kameraden.

H. Beck ließ das Jahr 2020 noch einmal in Kurzform Revue passieren. Es wurde im Jubiläumsjahr viel geplant und einiges vorbereitet, aber als feststand, dass das Fest nicht durchführbar ist, wurde wenigstens die Jubiläumsfestschrift fertiggestellt und an die Bürger der Gemeinde, an die Feuerwehren der Samtgemeinde Hankensbüttel sowie befreundete Wehren verteilt.

Seit März 2020 wurde der Dienstbetrieb für mehrere Monate eingestellt, zwischenzeitlich durfte mit einer Gruppe bis zu 10 Personen geübt werden. Erst seit Mitte Juni 2021 wurde in unbegrenzter Personenzahl der  Dienst wieder durchgeführt. Weil sich die Ortswehr immer noch im Urlaubskorridor befindet, wird auf eine JHV verzichtet. Stattdessen gab es ein internes Jubiläumstreffen, das auch für Beförderungen und Ehrungen genutzt wurde.

Folgende Kameraden, auch abwesende, wurden befördert:

Jessica Labion (abwesend) zur Oberfeuerwehrfrau – Niklas Eickelmann zum Oberfeuerwehrmann – Reiner Ernst (abw.) zum OFM – Tobias Pagel zum OFM – Jannik Wetzel (abw.) zum OFM – Swen Grüneweg (abw.) zum Hauptfeuerwehrmann – Lars Labion (abw.) zum 1. Hauptfeuerwehrmann – Markus Schmidt zum 1. HFM – Jan Schulze zum 1.HFM

Folgende Kameraden wurden vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Thorsten Gaas geehrt:

Für 50 Jahre Mitgliedschaft: 1.HFM Albert Franke (abw.) – Engelbert Lutz.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft: HFM Manfred Pfeiff – 1.HFM Wilfried Röhling (abw.)

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: OFM Ludwig Spodymek (abw.)

Für 40 Jahre langjährige Dienste im Feuerwehrlöschwesen: HLM Matthias Zilke – LM Uwe Schmidt

Für 25 Jahre langjährige Dienste im Feuerlöschwesen: OFM Marc Pfeiff

 Fortsetzung: Siehe 2. Teil

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × 1 =