Manfred Pfeiff aus Steinhorst trifft Uwe Seeler in Hamburg

Einmal Uwe Seeler treffen das ist, nein das war, der größte Wunsch 

von Manfred Pfeiff. Bei den Dreharbeiten zum Film,

„Vom Lehrlingsheim zum Haus der Gemeinde“

verriet Manfred Pfeiff, das es gern mal Uwe Seeler  getroffen hätte.

li. U. Seeler mit M. Pfeiff
I.Tolstichin,U.Seeler,W.Sülzner,M.Pfeiff

 Ira Tolstichin versuchte es immer wieder um mit Uwe Seeler

einen Interviewtermin zu vereinbaren, denn “ Uns Uwe“ war einige Male in

Steinhorst im Trainingslager und wohnte in dem heutigen 

„Haus der Gemeinde“.  Die Hartnäckigkeit wurde belohnt.


Am Samstag, den 10. Dezember fuhren die Crew der 

Medienwerk mit Manfred Pfeiff und seinem Schwiegersohn

Reinhard Dehmel nach Hamburg zu Uwe Seeler.

Ein unvergeßliches Erlebnis, für alle Beteiligten.

Vielen Dank an Ira Tolstichin für die Fotos!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 − eins =